Mück Consulting         -          Email        -        Tel: +49 1714258559       -       

Mediation: Mein erster “Fall”

Auf dem Foto war ich ungefähr 12 Jahre alt und wollte meinen Hamster Maunzi und unseren Hund Benny miteinander versöhnen. Naturgemäß meldete sich bei Benny der Jagdtrieb, sobald er Maunzi irgendwo herumkrabbeln sah. Also denkbar schlechte Voraussetzungen für eine Versöhnung. Eine...

Coaching/Lebenskunst: Glaub’ nicht alles, was du denkst!

Die meisten Probleme machen uns nicht die Ereignisse, die wir erleben, sondern die Bewertungen, die wir diesen Erfahrungen zuschreiben. Unser Gehirn ist darauf trainiert, alles, was wir erleben in „Schubladen“ zu packen. Ist etwas gut für mich oder schlecht? Ist es gefährlich?...

Interkulturelle Kompetenz: Was ist normal, was unnormal?

Vereinfacht ausgedrückt, ist Kultur das, was in einer Gruppe von Menschen als „normal“ empfunden wird. Dazu gehören Höflichkeitsformen, Rituale, Werte, Schönheitsideale, Status-Faktoren, Handlungspräferenzen, Selbstverständnis, ggfs. Feindbilder und vieles anderes mehr. Diese...

Mediation:Perspektivwechsel – nicht nur für die Mediation

Mediation ist, wenn in einem Streit beide Parteien gewinnen. Wenn zwei sich streiten, treffen unterschiedliche Interessen, Bedürfnisse, Wertvorstellungen, Meinungen u.v.a.m. aufeinander. Jede Konfliktpartei ist sich sicher, dass ihre Sicht der Dinge die richtigere,...

Coaching/Lebenskunst: Freundschaft

Im Coaching ist immer einmal wieder Thema, dass sich jemand eine „beste Freundin“, oder überhaupt gute Freundschaften wünscht, aber keine findet. Für viele Menschen ist das sehr bitter, keine “beste Freundin”, keinen “besten Freund” zu haben! Aber wie...

Politik: (Irak, Syrien) Jetzt ist die Zeit des Islam!

Es ist Zeit, dass wirkliche Muslime, die dem barmherzigen Allah folgen, kraftvoll und mutig aufstehen gegen jene, die die islamische Religion missbrauchen und ein Abbild, ein grässliches Schreckgespenst dessen zeichnen, was  aufrechte Muslime unter Islam, d. h. „völlige Hingabe...

Coaching/Lebenskunst: Aufhören!

Tun Sie’s jetzt! Sie wollten es doch schon lange: Aufhören mit einer Gewohnheit, mit einer Abhängigkeit (Rauchen, Trinken, übermäßiger Kaffeekonsum o. ä.), zu vielem Essen, eigentlich unsinnigem Sammeln, dem Mitmachen mit andern bei etwas, was Sie eigentlich gar nicht gut finden,...

Coaching/Lebenskunst: Mehr durch Verzicht

Angeregt zu diesem Blog-Eintrag hat mich die Bitte einer Leserin, die schrieb, dass sie sich so oft in den „unendlichen Weiten des Internets“ verliere und ob ich dazu nicht einmal etwas schreiben könne. Das greife ich gerne auf, will das Thema aber ausweiten: Wir werden nicht nur...

Coaching/Lebenskunst: Wieder spüren dürfen

Sie sitzen am Computer oder Sie schälen Kartoffeln, Sie reparieren ein Auto oder korrigieren eine Klassenarbeit. Kurzum, Sie sind vertieft in eine Tätigkeit und sicher kennen Sie das: Eigentlich müssten Sie schon längst auf die Toilette, sind müde oder haben Hunger oder Durst....

Coaching/Lebenskunst: Einladung zur Dankbarkeit

„So eine Sch…..!“ schimpft es laut neben mir auf dem Supermarkt-Parkplatz. „Wieso muss jetzt dieser sch…. automatische Fensterheber an diesem mistigen Auto kaputtgehen?“ keift es nebenan weiter. Wir alle kennen das: Wir sind in Eile, etwas, das sonst ganz selbstverständlich...